Montag, 18.12.2017

Vorführungen

Datum: Sonntag, 01.10.2017
ab 14:00 bis 17:00
Ort: Trunzerhaus in Buchen (Odenwald)
Veranstalter/in: Bezirksmuseum Buchen e.V.


Das Bezirksmuseum Buchen e.V. bietet im Jahr 2017 an jedem 1. Sonntag im Monat in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr Vorführungen von Aufnahmen aus dem Bildarchiv des Fotografen Karl Weiß mit rund 10.000 Digitalisaten, eine Einweisung in den Internetzugang des Bildarchivs sowie Führungen im „Atelier Karl Weiß“ an.
 
Am Sonntag, dem 1. Oktober 2017 werden im 1. OG des Trunzerhauses wieder Aufnahmen aus dem Bildarchiv Karl Weiß gezeigt. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal bei Aufnahmen von Ordensfrauen und Geistlichen. Solche Porträts entstanden überwiegend im Atelier von Karl Weiß, es sind aber auch Außenaufnahmen erhalten geblieben. Dazu gehören auch Bilder einer Doppelprimiz in Rinschheim, ein Familienbild mit einem Gruß: „Heimgekehrt im Priesterkleid grüßen wir Dich …“
 
Einige Aufnahmen sind Reproduktionen von Fotos, die Karl Weiß für die jeweiligen Auftraggeber angefertigt hat. Dazu gehört das Bild einer Gruppe von Kapuzinern der Rheinisch-Westfälischen Provinz. Dem Aussehen der – noch bartlosen - jungen Männer nach handelt es sich wahrscheinlich um eine Gruppe von Novizen, die sich am Tage ihrer Einkleidung zusammen mit ihren Novizenmeistern im Klostergarten zu einem Erinnerungsfoto aufstellten. Eine mögliche Erklärung für das Glasnegativ im Bildarchiv wäre, dass auch der Sohn einer Familie aus dem Amtsbezirk Buchen abgebildet ist, der das Foto, seinen Angehörigen mitgab, die davon Abzüge bei Karl Weiß bestellten.
 
Eine Reihe von Aufnahmen konnten bereits erklärt werden. Bei vielen ist noch rätselhaft, wer die Abgebildeten sind. Hier bittet das Bezirksmuseum um Hilfe.
 
 

Bezirksmuseum Buchen e.V.
 
Bezirksmuseum Buchen - Kellereistraße 25-29 - 74722 Buchen
Tel. (06281) 88 98 - eMail: info@bezirksmuseum.de